Herren 30 ungeschlagen Meister

Unsere Herren 30 sind ungeschlagen Meister der 1. Bezirksklasse

Am 29.06.2014 bestritten die Herren 30 als Tabellenführer ihr letztes Auswärtsspiel gegen den TC Ohlsbach. Da der Tabellenzweite die TSG TC Altenheim / TC Neuried nur im direkten Vergleich Punkte liegen ließ, jedoch insgesamt in den Matches nur ein Punkt mehr abgegeben hatte (TC Bohlsbach: Punkte 10:0, Matches 35:10 bzw. TSG TC Altenheim / TC Neuried: Punkte 8:2, Matches 34:11) musste im letzten Spiel auch ein Sieg her. Um also auf Nummer sicher zu gehen, sowie die Meisterschaft als Aufsteiger ohne Niederlage zu beenden, musste in optimaler Besetzung gegen den TC Ohlsbach angetreten werden.
Der Start in dieses Match gestaltete sich aber etwas überraschend, da der TC Ohlsbach verletzungsbedingt nur mit vier Mann antreten konnte. Somit ging unser Team schon zu Spielbeginn 3:0 in Führung. Diese Führung konnte David Krizek (2) gegen Michael Saladin mit einem souveränen 6:1 / 6:1 Sieg ausbauen.

Im parallel laufenden Einzel von Tobias Ernst (4) gegen Simon Rahner gestaltete sich der erste Satz äußert eng. Nach einem 3:5 Rückstand konnte Tobias den ersten Satz doch noch 7:5 für sich entscheiden. Eine deutliche Leistungssteigerung im zweiten Satz 6:0, brachte den notwendigen fünften Punkt zum vorzeitigen Gesamtsieg.
Auch die beiden darauffolgenden Einzel zwischen Tobias Rith (3) gegen Mario Schillinger sowie Patrick Stuber (1) gegen Marc Gmeiner brachten weitere Punkte für die Herren 30 des TC Bohlsbach. Tobias Rith behielt die Ruhe und zermürbte seine Gegner beim 4:6, 6:3, 10:1-Sieg mit Ausdauer und Konzentration. Gewohnt souverän gestaltete Patrick Stuber seinen 6:1, 6:1-Sieg.
Das erste der beiden noch anstehenden Doppel Stuber / Klammer gegen Gmeiner / Bleier konnte die Bohlsbacher mit 6:1, 6:1 für sich entscheiden. Das zweite Doppel Rith / Schweiger gegen Saladin Schillinger 1:6, 7:6, 8:10 ging leider knapp im Match-Tiebreak verloren.
Dieser 8:1-Sieg der Bohlsbacher Herren 30 gegen den TC Ohlsbach bedeutet den vorzeitigen Meistertitel unabhängig vom Spielergebnis am darauffolgenden Wochenende zwischen der TSG TC Altenheim / TC Neuried gegen die TSG TC Seelbach/TC Wittelbach.
Mannschaftsführer Patrick Klammer bedankte sich für die souveräne Leistung über die gesamte Saison hinweg bei seinem Team sowie bei allen die das Kernteam (Tobias Rith, Tobias Ernst, Christian Eggs, Michael Schweiger, Thorsten Weiglein, Patrick Klammer, und Jürgen Schweiger) mit Ihrem Einsatz unterstützt haben. Ohne diese Mithilfe (David Krizek, Jürgen Schäfer, Michael Link, Patric Stuber und Christian Funk) wäre der Durchmarsch sicher nicht geglückt.