TCB Logo 2016klein

TC Bohlsbach gewinnt das Spitzenspiel mit 7:2

Tennis-Regionalliga: Karlovic gibt Debüt bei Herren 40

Pforzheim (bau). Die Herren 40 des TC Bohlsbach stehen mit einem Bein in der DM-Finalrunde. Beim vorentscheidenden Spiel um den Meistertitel in der Tennis-Regionalliga Südwest gewann der dreimalige deutsche Meister deutlich mit 7:2.
Das Match beim bis dato ebenfalls ungeschlagenen TC Pforzheim-Wolfsberg hatte Endspiel-Charakter. Deshalb überließen die Bohlsbacher nichts dem Zufall und reisten mit der gesamten Mannschaft in die Goldstadt. Erstmals stieß auch die ehemalige Nummer 14 der Welt, der Kroate Ivo Karlovic, zum Team. Karlovic spielte noch bei den letzten US Open im September und war mit 2,11 Metern Körpergröße und über 14.000 Assen der Aufschlagkönig der ATP-Tour.Bohlsbachs Frank Moser an Position 6 holte beim 6:2/6:1 gegen Christoph Kull den ersten Punkt. Auch Alexander Waske (4) hatte Dhani Karst beim 6:3/6:4 jederzeit im Griff. Bohlsbachs Tscheche Jaroslav Pospisil sorgte gegen seinen Landsmann Radim Zitko für eine beruhigende 3:0-Zwischenführung. Pospisil, immer noch die 529 der Weltrangliste, hatte immer die passende Antwort und konnte beim 6:1/6:2 auch seinen Paradeschlag Vorhand longline einsetzen.
Marcus Hilpert (5) profitierte nach einem 6:3-Satzerfolg gegen Andreas Bek von der Aufgabe seines Gegners. Das engste Spiel des Tages bestritt Jakub Herm-Zahlava. Der Franzose Xavier Audouy machte als Linkshänder vor allem mit seiner Vorhand enorm Druck und gewann schließlich 6:3/2:6/10:6. Im Spitzeneinzel trat dann Ivo Karlovic gegen den Australier Rameez Junaid an. Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, welches hauptsächlich von den Aufschlägen dominiert wurde. Der erste Satz ging mit 6:4 an den Kroaten, der sich im Tiebreak des zweiten Durchgangs mit 13:11 durchsetzte. Der Gesamtsieg war den 
Blau-Weißen beim 5:1 nicht mehr zu nehmen. Auf die Austragung der Doppel wurde dann verzichtet.
Nun steht für den TCB am kommenden Samstag (13 Uhr) das letzte Saisonspiel gegen den ST Lohfelden an.

TC Pforzheim – TC Bohlsbach 2:7
Rameez Junaid (LK 2,0) – Ivo Karlovic (LK 1,4) 4:6, 6:7 (11:13); Radim Zitko (LK 2,6) – Jaroslav Pospisil (LK 1,4) 1:6, 2:6; Xavier Audouy (LK 3,5) – Jakub Herm-Zahlava (LK 2,5) 6:3, 2:6, 10:6; Dhani Karst (LK 3,5) – Alexander Waske (LK 2,5) 3:6, 4:6; Andreas Bek (LK 8,1) – Marcus Hilpert (LK 3,6) 3:6, w.o.; Christoph Kull (LK 8,9) – Frank Moser (LK 3,8) 2:6, 1:6.

Bericht vom 28.06.2022 hier.


 

TC Bohlsbach nimmt die erste schwere Hürde

Tennis-Regionalliga: Herren 40 siegen 7:2 in Bad Ems.

 
Bohlsbachs Jaroslav Pospisil ließ seinem spanischen Gegner im Einzel beim 6:1/6:0 keine Chance. Foto: Iris Rothe 

Bad Ems (bau). Es war wie erwartet ein absolutes Topspiel in der Tennis-Regionalliga der Herren 40, das der aktuelle deutsche Meister TC Bohlsbach beim TC Bad Ems mit 7:2 gewann. Mit Gerhard Fahlke, der schon in den Altersklassen H35, H40 und H45 auf dem ersten Platz der Weltrangliste stand, hatte es Bohlsbachs David Prinosil an Position 6 zu tun. Fahlke holte sich den ersten Satz mit 6:3. Doch der Bohlsbacher French-Open-Doppelfinalist (1993 mit Marc-Kevin Goellner) glich mit einem 6:3 aus. Im Match-Tiebreak spielte Prinosil dann seine ganze Erfahrung aus und gewann mit 10:6. Auch Bohlsbachs bisher ungeschlagener französischer Spitzenspieler Stephane Robert hatte gegen den Linkshänder Dimitar Grabul eine schwere Aufgabe. Robert verlor den ersten Satz im Tiebreak mit 7:9. Auch Satz zwei gewann Grabul mit 6:4. 
Bohlsbachs Alexander Waske spielte an Position 4 gegen den tschechischen French-Open-Mixed-Sieger (2013) Frantisek Cermak. Waske gewann Satz eins dank seiner starken Aufschläge mit 6:3. Beim Stand von 4:4 im zweiten Satz wehrte er zwei Breakbälle ab und gewann schließlich im Tiebreak. Bohlsbachs tschechischer Topspieler Jaroslav Pospisil trumpfte bärenstark gegen den spanischen Sandplatz-Spezialisten Marc Marco-Ripoll auf, ließ seinem Gegner
 keine Chance und sicherte den Gästen souverän das 3:1.

Weiterlesen: TC Bohlsbach nimmt die erste schwere Hürde

TC Bohlsbach gibt nur elf Aufschlagspiele ab

Tennis-Regionalliga: Herren 40 deklassieren TEC Waldau beim 9:0-Heimsieg.

 
Bohlsbachs Stephane Robert gewann sein Einzel an Position zwei deutlich mit 6:0/6:0 und gab auch im Doppel an der Seite von Jaroslav Pospisil nur ein Aufschlagspiel ab. Foto: Iris Rothe 

Offenburg-Bohlsbach ( bau). Die Herren 40 des TC BW Bohlsbach haben auch ihr drittes Saisonspiel in der Tennis- Regionalliga Südwest, der höchsten deutschen Spielklasse, gewonnen. Gegen den württembergischen Vertreter vom TEC Waldau Stuttgart gab es einen klaren 9:0-Sieg.Erstmalig traten die Bohlsbacher mit ihren beiden Spitzenspielern Jaroslav Pospisil und Stephane Robert an. Waldau hingegen musste ohne seinen spanischen Topspieler Alejandro Dominguez auskommen. Robert zeigt gleich im ersten Spiel an Position zwei seine Klasse. Gegen Thomas Nolte dominierte der Franzose das Spiel von Beginn an. Mit seinen starken Aufschlägen und schnellem Grundlinienspiel ließ er seinem Gegner keine Chance und gewann klar mit 6:0/6:0. Alexander Waske gewann sein Spiel kampflos. Auch Bohlsbachs ehemaliger Olympia-Bronzemedaillengewinner im Doppel, David Prinosil, diktierte an Position sechs sein Spiel gegen Christian Hornung und gewann 6:0/6:0.

Weiterlesen: TC Bohlsbach gibt nur elf Aufschlagspiele ab

TC BW Bohlsbach wird kein Risiko eingehen

Tennis: Herren 40 erwarten heute ab 13 Uhr den TEC Waldau. Topspieler sind bei den Gastgebern dabei. Blick geht schon weiter.

 
Stéphane Robert wird heute für den TC BW Bohlsbach auf den Platz gehen. Foto: Iris Rothe 

Offenburg-Bohlsbach (mhu). Nach den zwei souveränen Siegen gegen den Marburger TC (7:2) und den TC Durlach (8:1) müssen die Herren 40 des TC BW Bohlsbach heute ab 13 Uhr auf der heimischen Anlage die nächste Pflichtaufgabe lösen. Auch gegen den TEC Waldau soll ein klarer Sieg her, um mit Rückenwind in die entscheidende Saisonphase zu gehen.
Die Schwaben haben in dieser Saison erst eine Partie absolviert und deutlich mit 1:8 gegen den TC Wolfsberg Pforzheim verloren. Selbst in Bestbesetzung mit dem Griechen Pantelis Moschoutis und Alejandro Dominquez an der Spitze hat der Kader von Waldau kaum die Qualität, mit Bohlsbach mitzuhalten.
Dennoch will man bei den Blau-Weißen kein Risiko eingehen. „Wir treten auch diesmal mit unseren Topspielern an“, verspricht Teammanager Marc Baumann. Vorgesehen ist, dass am Samstag Jaroslav Pospisil, Stéphane Robert, Jakub Herm-Zahlava, Alexander Waske, Frank Moser und David Prinosil für Bohlsbach aufschlagen.

Weiterlesen: TC BW Bohlsbach wird kein Risiko eingehen

TC Bohlsbach siegt ohne Mühe

Tennis-Regionalliga: Die Herren 40 aus dem Offenburger Norden feiern einen souveränen 8:1-Heimsieg über den badischen Konkurrenten TC Durlach und bleiben auf Kurs Meisterschaft.

 
Bohlsbachs Marius Gogonea agierte nicht nur auf der Rückhandseite gewohnt sicher von der Grundlinie. Foto: Stephan Hund 

Offenburg-Bohlsbach. Die Herren 40 des TC BW Bohlsbach haben ihr erstes Heimspiel der neuen Saison in der Tennis-Regionalliga deutlich mit 8:1 gegen den badischen Konkurrenten TC Durlach gewonnen. Der dreifache deutsche Meister und Titelverteidiger machte schon in den Einzeln ohne einen Matchverlust alles klar.

Weiterlesen: TC Bohlsbach siegt ohne Mühe

Heute erstes Heimspiel des TC BW Bohlsbach

Tennis: Herren 40 treten gegen den TC Durlach an

Offenburg-Bohlsbach
(mhu). Am zweiten Spieltag der Regionalliga Südwest treffen die Herren-40-Tennisspieler des TC BW Bohlsbach am Samstag ab 13 Uhr auf der heimischen Anlage auf den TC Durlach. Eine Woche nach dem 7:2-Auftaktsieg beim Marburger TC geht der dreifache deutsche Meister erneut als klarer Favorit in die Partie und will sich auf dem Weg zur sechsten Regionalliga-Meisterschaft in Folge nicht aufhalten lassen.Der Gegner aus Nordbaden kassierte am ersten Spieltag eine 1:8-Niederlage gegen den TC Bad Ems, trat dabei allerdings ohne die Spitzenspieler Mario Parea Vazquez (Spanien) und Christophe Nguyenvan- Duong (Frankreich) an. Sollten beide am Samstag aufschlagen, kann die Aufgabe für Bohlsbach unangenehm werden. Mit Dimitar Grabul hat Durlach auch den mehrfachen Herren-Bezirksmeister in seinen Reihen.Die Blau-Weißen setzen erneut auf sechs Spieler aus ihrem Stammpersonal, unter anderem werden Alexander Waske, Jiri Novak, Bohdan Ulihrach und David Prinosil zum Schläger greifen.

Bericht vom 14.05.2022 hier.


 

TC Bohlsbach startet mit Auswärtssieg

Tennis-Regionalliga: 7:2-Erfolg der ambitionierten Herren 40 zum Saisonauftakt beim Marburger TC.

 
Das erfolgreiche Sextett des TC Bohlsbach in Marburg (v. l.): Marcus Hilpert, David Prinosil, Bohdan Ulihrach, Alexander Waske, Jakub Herm-Zahlava und Jiri Novak. Foto: TC Bohlsbach

Marburg (bau). Die Herren 40 des TC BW Bohlsbach sind mit einem 7:2-Auswärtssieg beim hessischen Vertreter TC Marburg in die neue Saison in der Tennis-Regionalliga gestartet. Der dreifache deutsche Meister und Titelverteidiger aus der Ortenau machte in den Doppeln alles klar. 

Weiterlesen: TC Bohlsbach startet mit Auswärtssieg

Titel Nummer vier im Visier

Tennis, Regionalliga Südwest Herren 40: Titelverteidiger TC BW Bohlsbach möchte erneut die DM-Endrunde erreichen, die im September auf der heimischen Anlage stattfinden würde.

 
Der ehemalige Weltranglistenfünfte Jiri Novak schlägt bereits seit 2016 für den TC BW Bohlsbach auf. Foto: Christoph Breithaupt

Offenburg-Bohlsbach. Dreifacher deutscher Meister der Herren 40 ist der TC BW Bohlsbach bereits, doch auch in die neue Saison geht der Titelverteidiger mit großer Motivation. Das Ziel ist das erneute erreichen der DM-Endrunde, die turnusgemäß in diesem Jahr wieder beim Meister der Regionalliga Südwest ausgetragen wird. Die Bohlsbacher könnten also zum zweiten Mal nach 2017 Ausrichter sein.
„Es macht einfach Spaß mit dieser Truppe, deshalb gibt es für uns keinen Grund, daran etwas zu ändern“, erklärt Teammanager Marc Baumann, warum die Blau-Weißen zum mittlerweile siebten Mal mit zahlreichen ehemaligen Weltklassespielern in die Herren- 40-Saison geht. Jiri Novak, die frühere Nummer fünf der Welt, ist genau wie sein tschechischer Landsmann Bohdan Ulihrach mittlerweile eine Institution in der Ortenau.

Weiterlesen: Titel Nummer vier im Visier

Marc Baumann wird badischer Meister

Leimen. Marc Baumann vom TC BW

Bohlsbach (im Bild rechts) ist neuer badischer Tennis-Meister der Herren 50. Der Regionalligaspieler setzte sich im Endspiel der badischen Seniorenmeisterschaften am vergangenen Wochenende im Landesleistungszentrum Leimen mit 6:0, 7:5 gegen Martin Mössner (l.) vom SC Brötzingen durch und holte sich dadurch erstmals einen Landesmeistertitel. In Runde eins schaltete Baumann, der als Teammanager mit den Bohlsbachern dreimal deutscher Meister der Herren 40 wurde, den an Position zwei gesetzten Michael Helmboldt vom TC RW Baden-Baden mit 6:3, 6:0 aus. Nach Erfolgen über Sven Barnikol (PSV Freiburg) und Teo Jägersberg (TC RW Baden-Baden) ließ Baumann auch dem topgesetzten Mössner im Finale keine Chance. Foto: BTV

MarcBaumann

Bericht vom 04.02.2022 hier.


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.