Erstmals mit Novak und Ulihrach

 Tennis: Herren 40 des TC BW Bohlsbach gastieren heute beim TV 1846 Alzey

Offenburg (mhu). Zu einem echten Topspiel kommt es in der Tennis-Regionalliga Südwest der Herren 40 heute (ab 13Uhr), wenn der TC BW Bohlsbach im ersten Saisonmatch beim TV 1846 Alzey antritt. Bei den Bohlsbachern kommen dabei erstmals die ehemaligen Weltklassespieler Jiri Novak und Bohdan Ulihrach (beide Tschechien)'zum Einsatz, während auf Seiten der Rheinhessen mit dem Einsatz namhafter Ex-Profis wie Fabrice Santoro, Andrei Cherkasov (Russland) oder Dennis van Scheppingen (Niederlande) gerechnet werden kann.

Die Ortenauer gehen bestens vorbereitet in die Saison. Unter anderem absolvierte man ein fünftägiges Trainingslager auf Mallorca. »Wir hatten dort' beste Bedingungen und konnten hervorragend arbeiten. Außer den beiden Tschechen .war das komplette Team dabei«, berichtet Mannschaftsführer Marc Baumann, der hinter Novak, Ulihrach, Martin Sinner, Marius Gogonea und Oliver Killeweit heute an Position sechs antritt. Die Vorfreude ist nicht nur bei ihm riesig. »Wann kann man –schon mal bei einem Match wie Novak gegen Santoro so hautnah dabei seine, so Baumann. Gestern bestritt Novak noch einen Schaukampf im Rahmen des WTA-Turniers in Prag und machte sich von dort wie auch Ulihrach direkt auf den Weg nach Alzey, wo heute neben dem Bohlsbacher Team auch ein Fanbus mit 50 Personen aus der Ortenau anreisen wird.

Kompletter OT-Bericht vom 02.05.15 hier